free bootstrap themes

Regenerationstherapie


Entschlackung, Entgiftung


Der menschliche Organismus ist zwar in der Lage, belastende Stoffe, die er mit der Nahrung aufnimmt, auszuscheiden, dennoch stößt dieser Entschlackungsprozess auf physiologische Grenzen.


Wann werden Regenerationskuren benötigt?


Wenn wir uns abgeschlagen fühlen, leistungsschwach sind, unter Schlafstörungen leiden, ständig krank sind usw., kann man mit Regenerationskuren Abhilfe schaffen.


Anwendungsgebiete sind unter anderem:


  •     Abwehrschwäche, häufige Infekte
  •     Burn-out-Syndrom
  •     chronische Erkrankungen
  •     rheumatische Erkrankungen
  •     Tumorerkrankungen
  •     Vitalitätsverlust


Nach der Befreiung des Körpers von diesen gesundheitsbelastenden Ablagerungen werden supprimierte Körperfunktionen wieder hoch aktiv und setzen die zuvor unterdrückten Selbstheilungskräfte zurück in ihr volles Wirkungsspektrum.


Eine individuelle Beratung in Bezug auf Ihre persönliche Problematik ist Voraussetzung für das richtige Therapiekonzept. Die Regenerationstherapien führen im Regelfall zu einer deutlichen Stabilisierung des subjektiven Wohlbefindens und zur Besserung bzw. zum Verschwinden der Symptomatik.